Freie Schule Braunschweig e.V.

Freie Zeitung - Sind Autos eine Gefahr für die Umwelt?

Freie Zeitung2Autos sind gefährlich für die Umwelt und trotzdem fährt der Großteil der Bevölkerung damit zur Arbeit oder zur Schule, da es einfach schneller geht. Doch sie sind gefährlich für Tier und Mensch. Auch die Abgase verschmutzen die Luft. Autos sind also schlecht für die Natur und kosten auch noch richtig viel Geld. Trotz dieser Nachteile fahren viele Menschen Auto. Warum ist das so?

Man kommt schneller zur Arbeit und wenn man morgens zu spät dran ist und den Bus nicht mehr erreicht, dann freut man sich, dass man ein Auto hat. Mit Autos kann man viel transportieren. Wenn Sie einen Großeinkauf bei IKEA machen und eine Hollywood-Schaukel kaufen wollen, dann sind Sie froh, dass Sie ein Auto haben. Autofahren macht auch Spaß. Wenn Sie in der Garage einen wunderschönen Audi stehen haben und einfach mal Vollgas geben wollen, dann sind Sie froh das sie ein Auto besitzen. Doch die Autos ver-schmutzen die Luft. Durch die Abgase wird die Luft verpestet und die Luft wird immer dünner. Autos sind auch sehr laut. Stellen Sie sich vor, dass Sie ganz spät in der Nacht von einer langen Reise zurückkommen und sie sind todmüde und dann spielt jemand vor Ihrem Haus „Rennstrecke“! Was denken Sie dann?

von T. Lappan & E. Lange

Die Freie Schule Braunschweig bei Facebook.

Anmeldung Freie Schule Braunschweig e.V.

Kooperationen und Auszeichnungen

Hier erfahrt Ihr mehr zu unseren Kooperationen und Auszeichnungen.

>> Mehr dazu

 

Anmeldung

Für die Eltern der freien Schule: