Freie Schule Braunschweig e.V.

Freie Zeitung - Die Binome von Minecraft

Freie Zeitung2Minecraft ist ein Computer Spiel, das nur aus Würfeln besteht. Es gibt den Überlebensmodus und den Kreativmodus. Der Überlebens-modus ist ein Modus, in dem man beschränkte Materialien hat und um das Überleben kämpft. Es gibt die Schwierigkeiten friedlich, wo keine Monster kommen und man keinen Hunger bekommt; leicht wo wenig Monster kommen und man nicht an Hunger stirbt; mittel, wo ein paar Monster kommen und schwer, wo man sehr schnell Hunger bekommt und sehr viele Monster kommen.

 

Im Kreativmodus hat man unbeschränkte Materialien und man kann nicht von Gegnern getötet werden.Dieser Modus kann genutzt werden, um Bauwerke zu bauen, durch die Gegend zu fliegen und Gebäude zu besichtigen. Minecraft ist eines der meist gespielten Computer-spiele. Die Vollversion kostet 20-40€. Es gibt verschiedene Binome, wie z.B. Pilzland, Flachland, Taiga, Wälder, Berge, Wüsten, Dschungel, Tafelberge, Ozeane und Sümpfe. In den Binomen findet man unterschiedliche Materialien. Während man im Pilzland natürlich Pilze findet, be-herbergt das Flachland Pferde, Sonnenblumen und Hasen. Pferde kann man zähmen, einen Sattel auf den Rücken setzen und auf dem Tier dreifach so schnell reiten wie ein Mensch laufen kann. Wenn man es tötet, gewinnt manLeder und Fleisch.
Mit Sonnenblumen kann man sich gut navigieren, weil sie immer nach Süden zeigen. Hasen sind die wendigsten und schnellsten Tiere. Wenn man sie schlachtet, erhält man Hasenfleisch, Hasenfell und manchmal auch eine Hasenpfote. Aus Nether-warze und Hasenpfote kann man den „Trank der Sprungkraft“ brauen. In den Taiga Binomen findet man Fichtenholz und Fichtensetzlinge. Fichtenholz kann man zu Holzbrettern verarbeiten und aus diesen kann man Werkzeuge aller Art bauen. Die Fichtensetzlinge können wieder in die Erde gepflanzt werden und daraus wachsen neue Bäume. Bei einem Wald gibt es auch Eichensetzlinge, Birkensetzlinge, Eichenholz und Birkenholz.
In den Bergen gibt es selten Hasen und Kühe. Kühe kann man melken, indem man einen Eimer nutzt. Mit Milch kann man alle Tränke, die man getrunken hat, neutralisieren. Wenn man eine Kuh schlachtet, bekommt man Leder und Fleisch. In einer Wüste gibt es natürlich Sand und Kakteen: Aus den Kakteen kann man grünen Farbstoff machen.

Im Dschungel gibt es Tropenholz, Kakao, Melonen, Ranken und Dschungeltempel. Aus Kakao und Weizen kann man Kekse machen, während man aus Melonen Kerne gewinnen und die Ranken als Leitern benutzen kann. Dschungeltempel sind Tempel, die nur eine Schatztruhe beherbergen. Diese wird von einem Rätsel und einem Stolperdraht gesichert. Wenn man einen Stolperdraht berührt, schießt ein Pfeil auf einen. In der Schatztruhe befindet sich meistens verrottetes Fleisch und Goldbarren. Manchmal findet man aber auch Diamanten. In den Sümpfen gibt es Seerosen, Holz, Hexenhäuser, Ranken und dreckiges Wasser. Dreckiges Wasser ist schädlich für Pflanzen, weil sie bei diesem nicht wachsen können. In Hexenhäusern findet man Tränke vor und bei den Tafelbergen roten Sand, gebrannten und gefärbten Ton. Im Ozean gibt es Sand, Wasser und Erde. Wie man diese Elemente miteinander kombinieren kann, müssen sie selber herausfinden. Das und viel mehr ist Minecraft

von I. Heine & J. Rzeppa

 

     

Die Freie Schule Braunschweig bei Facebook.

Anmeldung Freie Schule Braunschweig e.V.

Kooperationen und Auszeichnungen

Hier erfahrt Ihr mehr zu unseren Kooperationen und Auszeichnungen.

>> Mehr dazu

 

Anmeldung

Für die Eltern der freien Schule: