Freie Schule Braunschweig e.V.

Corona - getrennt und doch zusammen

#homeschooling#homeschooling

Plötzlich war es da: Lernen ohne Schule. In der über 30-jährigen Geschichte der Freien Schule gab es eine solche Zeit noch nie.

Wie also darauf einstellen? Was machen? Wie die Kinder unterstützen? Wie die Eltern unterstützen? Wie die Team-Mitglieder unterstützen und schützen? Wie im Kontakt bleiben? Gefühlte tausend Fragen.

 

Lernen am PCAber eben auch die Gewissheit: Gemeinsam schaffen wir das. Wir als kleine Schule können uns genau jetzt auch auf unsere Stärken verlassen: Zusammenhalt, Austausch, familiäres Miteinander und die Selbständigkeit der Kinder. Was heißt das konkret? Die Schüler erhielten am letzten Schultag in individueller Absprache "ihre" Lernmaterialien mit nach Hause. Da es bei uns keinen klassischen Frontalunterricht gibt, sondern viel in Arbeitsheften (z.B. Zauberlehrling) gearbeitet wird, war und ist es für die Kinder in der Arbeitsweise keine große Umstellung.

Lernen im WaldAber was ist bei Fragen, Unsicherheiten, Unklarheiten? Hier können die Kinder jederzeit mit ihrer/ihrem Lehrer/in per Telefon, Mail oder SMS Kontakt aufnehmen. Die Eltern dürfen das natürlich auch :-) Und nicht nur für Fragen, sondern eben einfach zum Austausch werden die Medien genutzt. Hier berichtet z.B. Fredi per Mail von seinen Erlebnissen während der ersten Zeit mit Corona:

"Hallo Christina, hallo Carla,

ich fand gut, dass ich gestern mit Papa und Theo im Wald war. Wir waren vier Stunden im Wald. Es war manchmal sehr kalt, aber auch manchmal sehr warm. 

Und ich wünsche euch, dass ihr niemals den Coronavirus bekommt. Ich freu´ mich schon auf die nächste Zeit mit euch

Viele liebe Grüße von Fredi,und Theo und Micha"

 

Nach der ersten Woche war aber dann da auch der Wunsch nach Austausch mit den anderen Klassenkameraden. In der gelben Gruppe entstand dann eine Messenger-Gruppe der Eltern, die auch zum Austausch unter den Kindern genutzt wird. Hier gab es dann schon die ersten Referate, Sportübungen und Referat im Wohnzimmer haltenAngebotezeiten. Fast so als wären wir alle zusammen ....

Zum Abschluss fasst es Ida (3.Klasse) so zusammen: "Mein Wunsch ist, dass ich wieder in die Schule gehen kann. Dann kann ich wieder mit meinen Freunden spielen".

In diesem Sinne drücken wir die Daumen und wünschen, dass alle gesund sind und bleiben. Und das wir uns bald wiedersehen. So richtig und nicht nur digital.

 

 

Die Freie Schule Braunschweig bei Facebook.

Freie Schule ist bunt
Wir, die Mitarbeiter*innen und Eltern der Freien Schule Braunschweig,
nehmen mit großer Sorge wahr, dass in unserem Land diskriminierende Hetze in dramatischem Ausmaß zugenommen hat. Deshalb möchten wir ganz klar Stellung beziehen: In unserer Schule leben wir Vielfalt und Toleranz. Wir fühlen uns verpflichtet, uns für die körperliche und geistige Unversehrtheit ALLER Menschen sowie gegen Ausgrenzung und Diskriminierung jeglicher Art einzusetzen.

 

Anmeldung Freie Schule Braunschweig e.V.

Kooperationen und Auszeichnungen

Hier erfahrt Ihr mehr zu unseren Kooperationen und Auszeichnungen.

>> Mehr dazu

 

Anmeldung

Für die Eltern der freien Schule:

Bitte beachten: Die Anmeldung auf der Webseite funktioniert nur, wenn ihr die Cookies unserer Webseite akzeptiert.